INTERSPORT Siebzehnrübl: Mit KIELSTEG maximal flexibel in puncto Einrichtungsgestaltung

Intersport Siebzehnrübl, einer der größten Sporthändler in Südostbayern, erweitert sein Stammhaus in Altötting.
 
Der neue Anbau, mit dem die bestehende Verkaufsfläche auf ca. 1.700 qm erweitert wird, wird auch in architektonischer Hinsicht das Aushängeschild des Filialnetzes, das sieben Geschäfte zwischen München und Passau umfasst.
 
Bei diesem Projekt kommen besonders leistungsstarke KIELSTEG Dachelemente zum Einsatz. Diese Holzbauelemente können Spannweiten bis 25 m stützenfrei überspannen. Damit bietet die überbaute Nutzfläche maximale Flexibilität, was die Einrichtungsgestaltung der Verkaufsräume betrifft.