Zurndorf

Sektkellerei A-Nobis

Österreich

A-NOBIS steht für herausragenden Schaumweingenuss und bringt dies mit der Realisierung der neuen Sektkellerei deutlich zum Ausdruck. Das Gebäude bildet ein rechteckiges Atrium über dem sich das Dach in Form eines Okulus den Elementen öffnet. Ein Wald mit 3.000 Bäumen wurde um die Kellerei gepflanzt. Das Gebäude ist zur Gänze aus heimischen Holz gebaut. Das 2.634 m² große KIELSTEG Dachtragwerk besteht aus 33 cm hohen Elementen, es überspannt die gesamte Gebäudetiefe und bildet zugleich die auskragenden Vordächer. Das begrünte Dach trägt eine PV- Anlage die 100% Ökostrom bereitstellt.

EFFIZIENZ

Hier zählt die hohe Vorfertigung der individuellen Planvorgaben

ASSOZIATIV MARKANT

Die Oberfläche des Tragwerkes ist ein formal stark wirkendes Element der Architektur

DACHGRÜN SAMT PHOTOVOLTAIK

Das Gebäudedach gewinnt zunehmend an Bedeutung als wertvolle Nutzfläche mit Blick auf die CO2 Reduktion.